Rezept: leckerer Trauben-Couscous-Kuchen

Ich habe wieder gebacken. Diesmal gab es einen Trauben-Couscous-Kuchen à la Weight Watchers, der auch wieder für den Sattmachertag funktioniert!
Ich fand den Kuchen sehr lecker und möchte das Rezept gerne mit Euch teilen.

Rezept:

250 g Couscous
400 g Weintrauben
1 Päckchen geriebene Zitronenschale
3 Eier
1 Prise Salz
500 g Magerquark
1 TL flüssiger Süßstoff
1 Tropfen Buttervanille Aroma
1 TL Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 TL Pflanzenöl

Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) vorheizen. Couscous nach Packungsanweisung garen (mit 250 ml leichtgesalzenem kochendem Wasser übergießen und ca. 5 min ziehen lassen) und leicht abkühlen lassen. Trauben waschen und vierteln (die restl. Kerne dabei entfernen). Eier trennen und Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelb mit Couscous, Traubenvierteln, Quark, Zitronenschale, Süßstoff und Buttervanille-Aroma verrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Couscousmasse rühren. Eiweiß unterheben. Springform (26cm) mit Öl fetten, Couscousmasse darin verstreichen und auf mittlerer Schiene ca. 45 Min. backen. Trauben-Couscous-Kuchen auskühlen lassen und servieren.

Mein Fazit:

Ich fand den Kuchen sehr lecker. Durch die Weintrauben ist er auch schön saftig.  Und mit etwas Zimt oben drauf war er noch warm eine Wucht! Und das alles figur- und punktefreundlich – was will man mehr?! 🙂

Viel Spaß beim Backen und liebe Grüße,

Jennie

20140519_TraubenCouscousKuchen2

Advertisements

5 Kommentare zu „Rezept: leckerer Trauben-Couscous-Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s